Datenschutzerklärung

Uns ist Datenschutz extrem wichtig. Wir versuchen, so wenige personenbezogene Daten wie möglich zu speichern und die Daten dabei so gut es geht zu schützen.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Grün-Weiße Hilfe e. V.
Franz-Böhmert-Straße 5
28205 Bremen

kontakt@gruen-weisse-hilfe.de (Kontaktformular) (PGP-Schlüssel)

Betroffene Personen

Die Grün-Weiße Hilfe erhebt und verarbeitet als verantwortliche Stelle personenbezogene Daten über

  1. unsere Vereinsmitglieder,
  2. Personen, die unser Internet-Angebot nutzen,
  3. Personen, die uns Geld spenden,
  4. Personen, die von uns Infomails erhalten.

Verarbeitungszwecke

Die Daten werden ausschließlich zur Verfolgung der in § 2 unserer Satzung genannten Vereinszwecke verarbeitet, insbesondere zur Kommunikation mit unseren Mitgliedern, zur Erhebung, Einziehung und Abrechnung von Mitgliedsbeiträgen sowie zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite.

Vereinsmitglieder

Wenn du Mitglied bei uns bist, verarbeiten wir in diesem Zusammenhang regelmäßig die folgenden Daten:

  1. deinen Vornamen und deinen Nachnamen,
  2. den Beginn (und ggf. das Ende) deiner Mitgliedschaft,
  3. die Höhe deines Mitgliedsbeitrags sowie Zahlungsrhythmus, -weise und -status,
  4. deine E-Mail-Adresse und
  5. deine Telefonnummer.

Wenn du uns ein Lastschriftmandat erteilt hast, müssen wir zusätzlich deine Bankverbindung verarbeiten.

Wir löschen alle personenbezogenen Daten beim Austritt oder Ausschluss, soweit alle fälligen Beiträge bezahlt sind.

Es kann sein, dass wir für die Durchführung der Buchhaltung Daten von Mitgliedern an einen Auftragsverarbeiter weitergeben. Dieser stellt dann sicher, dass die Daten angemessen geschützt bleiben und nicht zweckentfremdet werden.

Wir geben deine Daten ansonsten nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter.

Nutzung der Internetseite

Wir haben auf unserem Webserver die Erstellung von Protokolldateien (Logfiles) derzeit ausgeschaltet, so dass bei bloßem Abruf unserer Internetseite keine personenbezogenenen Daten gespeichert werden.

Da das Web-Angebot bei einem Provider gehostet wird, werden die für den Abruf erforderlichen Daten an diesen übertragen. Wir haben uns mit Uberspace.de bewusst für einen Provider entschieden, der Datenschutz besonders ernst nimmt, und mit diesem einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

Formulare

Nutzt du unser Kontaktformular, so erfassen wir deine E-Mail-Adresse sowie deinen Namen zum Zweck der Beantwortung deiner Anfrage und der Verwendung einer geeigneten Ansprache. Du kannst anstelle deines echten Namens selbstverständlich auch ein Pseudonym verwenden. Das Kontaktformular verarbeitet deine Angaben als E-Mail an kontakt@gruen-weisse-hilfe, so als hättest du eigenständig an diese E-Mail-Adresse geschrieben. Um gegen etwaigen Missbrauch (Spam, Beleidigungen etc.) vorgehen zu können, verarbeiten wir zusätzlich zu den ins Formular eingegebenen Daten deine IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Absendens. Wir speichern deine so übermittelte Anfrage auf unbestimmte Zeit, um bei künftigen Anfragen von dir auf frühere Vorgänge zurückgreifen zu können. Eine weitergehende Verarbeitung bzw. Nutzung erfolgt nicht.

Auch bei Nutzung der Formulare für den Aufnahmeantrag und das Lastschriftmandat speichern wir zusätzlich zu den ins Formular eingegebenen Daten deine IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Absendens.

Cookies

Bei der Nutzung der öffentlichen Teile unserer Internetseite verwenden wir keinerlei Cookies.

Falls du von uns ein Benutzerkonto erhalten hast und dich im WordPress-Bereich dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Tracking- und Analysetools

Wir setzen keinerlei externe Tracking- und Analysetools ein.

Twitter-Plugin

Wir nutzen das Plugin „Custom Twitter Feeds“, um die neusten Tweets und Retweets unseres Twitter-Accounts auf unserer Internetseite anzuzeigen.  Die Anzeige von Avataren, Bildern und Video haben wir wegen der damit verbundenen Datenabrufe von Twitter-Servern ausgeschaltet, damit deine IP-Adresse gegenüber Twitter nicht ohne dein Zutun sichtbar wird.

Spenden

Nach § 147 der Abgabenordnung sind wir verpflichtet, Buchungsbelege zehn Jahre aufzubewahren. Zu diesem Zweck speichern wir Kontoauszüge, die sowohl den Namen der spendende Person als auch Höhe und Datum von Spendenüberweisungen enthalten.

Darüber hinaus nutzen wir ein Spendenformular der twingle GmbH, Prinzenallee 74, 13357 Berlin. Die twingle GmbH stellt für dieses Spendenformular die technische Plattform für den Spendenvorgang zur Verfügung. Die von dir bei einer Spende eingegebenen Daten (z. B. Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) werden von twingle lediglich zur Abwicklung der Spende auf Servern in Deutschland gespeichert. Wir haben mit twingle einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen bei der Nutzung des Spendenformulars von twingle die datenschutzrechtlichen Vorgaben vollständig um.

Infomails

Wir nutzen die Software phpList für den Versand von Infomails, insbesondere für Pressemitteilungen.  Zum Abbestellen der Infomails stellen wir in jeder Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Unsere Infomails enthalten einen Zählpixel, der beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird. Dadurch wird statistisch erfasst, ob und wann die Infomail geöffnet wird.

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten der Vereinsmitglieder ist die Satzung der Grün-Weißen Hilfe in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), weil die Verarbeitung der Erfüllung eines Vertrages dient.

Die Daten der Personen, die unser Internet-Angebot nutzen oder unsere Infomails erhalten, werden aufgrund eines berechtigten Interesses auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung besteht hierbei in der Erbringung eines funktionsfähigen Internet-Angebots und der Qualitätssicherung unserer Infomails.

Die Verarbeitung der in das Spendenformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags).

Zu anderen Zwecken verarbeiten wir deine Daten nur, wenn du eingewilligt hast. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Deine Rechte als betroffene Person

Du hast das Recht, von uns Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten zu verlangen. Du kannst von uns außerdem die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten verlangen und der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, widersprechen. Außerdem kannst du dich bei der bremischen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven, office@datenschutz.bremen.de) über die Verarbeitung deiner Daten durch uns beschweren, wenn du der Auffassung bist, dass wir gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen. Wir tun aber unser Bestes, dass wir dir dazu niemals Anlass geben werden.