Fanhilfen kritisieren Beschlussvorschlag für Innenministerkonferenz

Auf der anstehenden Innenministerkonferenz (IMK) vom 04. bis 06. Dezember 2019 in der Hansestadt Lübeck sollen erneut Gesetzesverschärfungen gegen Fußballfans beschlossen werden. Die IMK soll demnach unter anderem eine härtere Bestrafung des Abbrennens von Pyrotechnik, eine Reformierung des Landfriedensbruchs sowie den Entzug der Fahrerlaubnis bei Vergehen im Zusammenhang mit Fußballspielen beschließen. Die Fanhilfen kritisieren allein … [weiter…]

Polizei Bremen führt ohne Rechtsgrundlage 179 erkennungsdienstliche Behandlungen durch und täuscht die Öffentlichkeit

Die polizeilichen Maßnahmen gegen knapp 180 Werder-Fans nach dem gestrigen Heimsieg werden von der Grün-Weißen Hilfe scharf kritisiert. Die Polizei hatte zunächst etwa 220 Fans beim gemeinsamen Rückweg in Stadionnähe aufgehalten und festgesetzt. Über Lautsprecherdurchsagen teilte sie den Fans mit, die Maßnahmen dienten den Ermittlungen wegen des Verdachts eines schweren Landfriedensbruchs am Tag des Pokalspiels … [weiter…]

Interview mit fünf Fanhilfen

Die Junge Welt hat ein (schriftliches) Interview mit der Fanhilfe Hertha BSC, der Fanhilfe Dortmund, der Fanhilfe Mönchengladbach, der Rot-Schwarzen Hilfe und der Grün-Weißen Hilfe geführt und in zwei Teilen veröffentlicht. Weil die Antworten doch arg gekürzt werden mussten, möchten wir euch hier unsere vollständigen Antworten nicht vorenthalten. Sie stammen von Anfang Juli. Kriminalisierung aktiver … [weiter…]